Auhagen GmbH, Marienberg/Erzgebirge, Modellbahnzubehör H0 TT N

OT Hüttengrund 25, 09496 Marienberg
 
Stand / Druckdatum: 24.06.2017

Basteltipp Einbau von Kabelkanälen

 

 

Einbau von Kabelkanälen

Basteltipp

 
 
 
 
Basteltipp Einbau von Kabelkanälen

1.

Der Verlauf der Kabelkanäle Art. 41 620 wird zunächst angezeichnet. Der Kanal unterquert das Gleisbett, deshalb muss etwas Schotter entfernt werden.
 
 
 
 
Basteltipp Einbau von Kabelkanälen

2.

Mit Hilfe einer Sägelehre und einer Bastelsäge werden 45° Winkel für die Kanalecken geschnitten.
 
 
 
 
 
Basteltipp Einbau von Kabelkanälen

3.

Alle Teile sind zum Einbau in das Diorama vorbereitet.
 
 
 
 
Basteltipp Einbau von Kabelkanälen

4.

Zur Befestigung empfehlen wir UHU Alleskleber Art. 53 514. Besonders beim Einbau der Kanalecken muss man sehr sorgfältig arbeiten.
 
 
 
 
 
Basteltipp Einbau von Kabelkanälen

5.

Von den Abdeckstreifen trennt man einzelne Platten ab. In den offenen Bereich werden nun dünne Drahtstücke mit schwarzer Isolierung gelegt. Sie sollten jeweils 1 – 2 cm unter die Abdeckung reichen und mit einem Tropfen Sekundenkleber gegen Verrutschen gesichert werden.
 
 
 
 
Basteltipp Einbau von Kabelkanälen

6.

Nachdem die Landschaft gestaltet ist, werden die Abdeckplatten in der Nähe der Baustelle platziert. Der Bautrupp ist schon bei der Arbeit.
 
 
 
 
© 2017 Auhagen GmbH