Auhagen GmbH, Marienberg/Erzgebirge, Modellbahnzubehör H0 TT N

OT Hüttengrund 25, 09496 Marienberg
 
Stand / Druckdatum: 16.12.2018

Seminar 2019 Tipps & Tricks rund um den Landschaftsbau

 

 

Tipps & Tricks rund um den Landschaftsbau

Thema: Eine Pendelpfeilerbrücke überspannt einen kleinen Fluss und eine Straße.

 
 
 
 
Landschaft.jpg
 
 
 
 
 
Seminar-Daten
Dauer:3 Tage
Termin:10.-12.05.2019
Teilnehmerzahl:mindestens 12, maximal 14
Alter der Teilnehmer:mindestens 14 Jahre
Veranstaltungsort:Marienberg/Erzgebirge
Hotel "Weißes Roß"
Seminargebühr:299,00 Euro inkl. MwSt.
 
 
Seminar-Beschreibung
Thema: Eine Pendelpfeilerbrücke überspannt einen kleinen Fluss und eine Straße. 

Bau eines Bahndammes mit einer Pendelpfeilerbrücke aus dem Auhagen-Sortiment. Diese überspannt einen kleinen Fluss und eine Straße, die an der Brücke verengt und mit einer Stützmauer gesichert ist. Der Flusslauf wird mit einer Staustufe angelegt. Die Landschaft ist durch Felsen geprägt.

NEU: Bei diesem Seminar kann zwischen den Nenngrößen H0 und TT gewählt werden. Bitte bei der Anmeldung angeben.
 
 
Seminar-Leistungen
  • Seminarleitung und -betreuung durch Mike Lorbeer
  • Seminarraum direkt im Hotel
  • Material gemäß Seminarbeschreibung sowie ein aktueller Auhagen-Katalog
  • Werkzeug und Verbrauchsmaterial werden zur Verfügung gestellt
  • Auswahl alkoholfreier Getränke während der Seminarzeit
  • Gemeinsames Mittagessen inkl. eines Mineralwassers sowie Kaffee und Kuchen im Hotelrestaurant an allen Seminartagen
  • Firmenbesichtigung bei Auhagen (Bustransfer)
  • Teilnahmezertifikat
  • Karton zum sicheren Transport Ihres Dioramas
  • Bonus: DVD mit Basteltipp-Filmen und CD mit Fotos vom Seminar
 
 
Anreise
Die Veranstaltung findet im Hotel "Weißes Roß" Marienberg statt.
An- und Abreise, die Übernachtungen, zusätzliche Getränke zum
Mittagessen sowie das Abendessen einschließlich der Getränke
sind nicht im Seminarpreis enthalten.

Das Hotel gewährt für Seminarteilnehmer Sonderkonditionen:
Übernachtung mit Frühstück im EZ für nur 38,00 Euro
Übernachtung mit Frühstück im DZ für nur 30,00 Euro
(Jeweils p.P./Nacht, auch für bis zu zwei Verlängerungsnächte und 
Begleitperson, die nicht am Seminar teilnimmt.)

Bitte buchen Sie unter Angabe des Kennwortes "Auhagen-Seminar" 
selbst und direkt im Hotel, nicht über Internet-Buchungsportale. 
Nur so gelten die Sonderkonditionen.
Weitere Informationen über das Hotel sowie Freizeit- und Ausflugs-
angebote finden Sie im Internet unter www.erzgebirgshotels.de.

 
Hotel "Weißes Roß"Tel.: 03735 / 68 00-0
Annaberger Straße 12Fax: 03735 / 68 00-77
09496 MarienbergE-Mail: weisses-ross@erzgebirgshotels.de
 
  • Für die PKW-Anreise gibt es unter www.erzgebirgshotels.de eine Beschreibung.
  • Wenn Sie mit der Bahn reisen, besteht gegen Gebühr die Möglichkeit der Abholung seitens des Hotels vom Bahnhof Wolkenstein oder Pockau. Bitte vereinbaren Sie das direkt mit dem Hotel.
  • Eine Anreise mit dem Bus Linie 207 Chemnitz Busbahnhof - Olbernhau ist ebenso möglich. Bitte steigen Sie in Marienberg-Markt aus. Das Hotel erreichen Sie nach ca. 5  Minuten Fußweg.
 
 
 
 
Freitag

10. Mai 2019

 
 
09:30 - 10:00 Uhr
  • Begrüßung
  • Organisatorische Informationen
10:00 - 11:30 Uhr
  • Fahrt in den Ortsteil Hüttengrund zur Firma Auhagen
  • Geführte Firmenbesichtigung mit anschließendem individuellen Rundgang im Firmenmuseum sowie Möglichkeit zum Einkauf im Auhagen-Shop
11:30 Uhr
  • Rückfahrt ins Hotel
12:00  - 13:00 Uhr
  • Mittagspause (Mittagessen inkl. eines alkoholfreien Getränkes ist im Seminarpreis enthalten)
13:00 – 16:00 Uhr
  • Materialausgabe
  • Anlegen des Bachlaufes mit Staustufe (Heißdrahtschneider) 
  • Grundieren der kompletten Grundplatte
  • Aufkleben der Modur-Platten für die Landschaftsgestaltung
  • Brückenteile altern
16:00 – 16:30 Uhr
  • Kaffeepause (Kaffee und Kuchen im Seminarpreis enthalten)
16:30 - 18:30 Uhr
  • Brückenteile zusammensetzen
  • Straße und Bahndamm aus den Modur-Platten herausarbeiten
19:00 Uhr
  • Gemeinsames Abendessen mit geselligem Erfahrungsaustausch im Hotel (nicht im Seminarpreis enthalten) 
 
 
Sonnabend

11. Mai 2019

 
 
09:00 - 09:15 Uhr
  • Kurze Infos zum Tagesablauf
09:15 - 12:00 Uhr
  • Stützmauer altern und einsetzen
  • Bachbett gestalten
  • Wasser für Staustufe vorbereiten
  • Seefolie zuschneiden und mit selbst hergestellter Spachtelmasse befestigen
12:00 - 13:00 Uhr
  • Mittagspause (Mittagessen inkl. eines alkoholfreien Getränkes ist im Seminarpreis enthalten)
13:00 – 16:00 Uhr
  • Straßengestaltung
  • Felsgestaltung
  • Grundierung Straße und Felsen
16:00 – 16:30 Uhr
  • Kaffeepause (Kaffee und Kuchen im Seminarpreis enthalten)
16:30 – 18:00 Uhr
  • Brücke einbauen
  • Gleisbett und Schotter einbauen
  • Landschaftsgestaltung mit selbst hergestellter Spachtelmasse
18:30 Uhr 
  • Gemeinsames Abendessen(nicht im Seminarpreis enthalten) mit geselligem Erfahrungsaustausch im Hotel
20:00 Uhr
  • Kleines Abendprogramm von ca. 1,5 Stunden. Lassen Sie sich überraschen!
 
 
Sonntag

12. Mai 2019

 
 
09:00 - 09:15 Uhr
  • Kurze Infos zum Tagesablauf
09:15 - 12:00 Uhr
  • Begrünung in drei Ebenen
  • Bäume „pflanzen“
12:00 - 13:00 Uhr
  • Mittagspause (Mittagessen inkl. eines alkoholfreien Getränkes ist im Seminarpreis enthalten)
13:00 - 15:00 Uhr
  • Feinausgestaltung von Zäunen, Schildern, Büschen und Lampen
15:00 - 15:30 Uhr
  • Kaffeepause (Kaffee und Kuchen im Seminarpreis enthalten)
  • Übergabe der Teilnahme-Zertifikate und der CD mit Fotos vom Seminar
  • Verabschiedung durch Auhagen-Firmenvertreter
Anschließend
  • Abreise bzw. Möglichkeit zum weiteren Erfahrungsaustausch oder zum Erledigen von Restarbeiten bis 18:00 Uhr
  
 
 
 
 
 
Ausflugsziele.jpg
In und um Marienberg
 
  • Pferdegöpel auf dem Rudolphschacht in Lauta
  • Museum sächsisch-böhmisches Erzgebirge im Bergmagazin
  • Silbertherme im Kurort Warmbad
  • Thermalbad Wiesenbad
  • Erlebnisbad Aqua Marien
  • Schaubergwerk „Tiefer Molchner Stolln“ in Pobershau
  • Wanderungen rund um Marienberg

In Annaberg-Buchholz
 
  • Ältestes Schmiedemuseum Deutschlands „Frohnauer Hammer“ 
  • Erlebnismuseum „Manufaktur der Träume“ 
  • St. Annenkirche
  • Bergkirche St. Marien
  • Erzgebirgsmuseum
  • Besucherbergwerk „Markus-Röhling-Stolln“
 
 
Ausflugsziele-überregional.jpg
Lichtenstein (Anfahrt PKW ca. 55 km)
 
  • Holzbildhauerkunst in Lichtenstein
  • Miniwelt Lichtenstein
  • 1. Sächsisches Kaffeekannenmuseum

Dresden (Anfahrt PKW ca. 100 km)
 
  • Dresdner Zwinger
  • Frauenkirche
  • Älteste Raddampferflotte der Welt
  • Pfunds Molkerei
 
 
 
 
Bitte haben Sie Verständnis, dass an dem Seminar nur teilnehmen kann, wer auch die Teilnahmegebühr bezahlt hat. Mitreisende Begleiter/-innen haben während der Veranstaltung leider keinen Zutritt zum Seminarraum.

Wir arbeiten mit Klebstoffen, Farben und scharfen Werkzeugen (Cuttermesser, Schere). Bitte beachten Sie dies bei der Wahl Ihrer Kleidung. Für entstandene Verschmutzungen oder Schäden an Kleidungsstücken kann durch den Veranstalter keine Haftung übernommen werden.

Die Anreise am Donnerstag vor Seminarbeginn ist empfehlenswert.
Auch dafür gelten die günstigen Übernachtungspreise.
 
 
 
 
© 2018 Auhagen GmbH