Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen

Modellbautipps

Junge Bäume

Schritt 1

Wir kümmern uns um den Nachwuchs, im besten Sinne. Seit März 2020 sind neu in unserem Landschaftsbau-Sortiment: Art. 70950 Junge Bäume und Art. 70951 Junge Bäume Winter. Jede Packung enthält 10 Baumrohlinge und entsprechende Bodenplatten. Bei den belaubten Bäumen liegt noch ein ausreichend großes Stück Foliage bei und die Bodenplatte ist flach ausgeführt. So passen die Baumgitter aus Lasercut-Karton darauf. Bestens geeignet für die Gestaltung von Straßenszenen. Die Bäume sind für H0, TT und N geeignet.

Schritt 2

Sind die Teile der Packung entnommen, hier die „Winterbäume“, werden die Grundplatten mit einem scharfen Cuttermesser Art. 90003 oder Modellbaumesser Art. 90005 vom Spritzling getrennt. Dabei knapp und gerade an der Bodenplatte entlang schneiden. Eventuelle Grate mit unserer Modellbaufeile Art. 90013 entfernen.

Schritt 3

Auch die Baumrohlinge in den Baumgittern vorsichtig vom Spritzling trennen. Dazu eignet sich ein Kunststoff-Seitenschneider Art. 90010. Anschließend können die Äste individuell gebogen werden. Kein Baum gleicht dann dem anderen.

Schritt 4

Die fertig gestalteten Baumrohlinge werden mit wenig Kunststoffkleber UHU Plast Art. 53517  auf die Bodenplatte geklebt. Die richtige Position ist dank kleiner Vertiefungen leicht zu finden.

Fertig!

Fertig ist der frisch gepflanzte Baum, hier in einer Kleinstadtszene. Die Bodenplatte passt genau in das Raster des Auhagen-Gehwegsystems (Art. 42657 Gehwegplatten mit Zubehör für H0 und TT).

Schritt 5

Die „Sommerbäume“ werden analog der „Winterbäume“ vorbereitet. Diese Bäume sollen auch in der Stadt stehen und Baumgitter erhalten. Die Lasercut-Teile vorsichtig an den Verbindungsstegen aus dem Karton trennen. Hier kommt ein Modellbauesser Art. 90005 zum Einsatz. Auch unsere Universalschere ist geeignet Art. 90009.

Schritt 7

Mit vier kleinen Tropfen Sekundenkleber Art. 53513, die in die Ecken der Grundplatte gegeben werden, wird das Baumgitter aufgeklebt.

Schritt 8

Das Baumgitter passt genau in die Bodenplatte. Achtung! Die Bodenplatte aus dem Bausatz Art. 70951 Junge Bäume Winter sind dafür nicht geeignet. 

Schritt 9

Die Baumrohlinge werden nun mit wenig Kunststoffkleber UHU Plast Art. 53517 auf die Bodenplatte geklebt. Die richtige Position ist auch bei dieser Bodenplatte dank kleiner Vertiefungen leicht zu finden.

Schritt 10

Der Packung liegt ein Stück Foliage bei, ausreichend für alle 10 Bäume. Zur Gestaltung des Blätterkleides wird ein kleines Stück Laubgewebe herausgeschnitten und durch Ziehen und Dehnen in Form gebracht.

Schritt 11

Die Äste des Baumrohlings werden mit wenig Sprühkleber Art. 53516 eingesprüht. Bitte eine entsprechende Unterlage (Küchenkrepp, alte Zeitung) und zum Halten eine alte Pinzette verwenden. Wenn das Teil mit der Hand gehalten wird bitte Einweghandschuhe benutzen. Beim Arbeiten mit Sprühkleber für gute Lüftung sorgen. Am Besten im Freien arbeiten.

Schritt 12

Gleich nach dem Auftragen des Sprühklebers die Foliage mittig über den Baumrohling legen und noch etwas formen, je nach Geschmack. 

Fertig!

Nun ist auch der frisch gepflanzte Stadtbaum fertig und hat seinen Platz an der Straßenecke gefunden, nachts gut beleuchtet von Straßenlampen.

Modellbautipp im Film

Junge Bäume im Winter

Auhagen one minute.
Gezeigt wird die Gestaltung der Jungen Bäume im Winter ohne Laub.

Junge Bäume im Sommer

Auhagen one minute. 
Modelle eines frisch gepflanzten Laubbaumes, Auhagen Art. 70950. Tipp wie die Äste geformt werden. Aufkleben auf Untergrundplatte mit Kunststoffkleber (UHU Plast) und Gestaltung des Laubes.

Unser Qualitätsversprechen

Der Herstellung von vorbildgerechten Qualitätsprodukten gilt unser ständiges Bemühen. Ebenso dem Detailreichtum. Unsere Produkte werden in bewährter Kunststoffqualität gefertigt. Wir legen großen Wert auf realistische Farbgebung. Alle Auhagen-Bausätze enthalten eine ausführliche Bauanleitung. Zur Hintergrundgestaltung dienen auf Papier gedruckte Landschaftsaufnahmen und fotorealistische Halbrelief-Hintergrundkulissen aus Karton. Lebendig wird es durch viele Kleinigkeiten zur Ausstattung sowie Landschaftsbauartikel.